FSMA warning: Warning on companies that offer trading software (Expert Advisors)

Die FSMA warnt die Öffentlichkeit vor verschiedenen Unternehmen in Belgien, die sogenannte „Expert Advisors“ oder „EAs“ anbieten, die für den Handel mit CFDs, Forex und Krypto-Derivaten verwendet werden.

Ein Expert Advisor ist eine Art von Software, die Ihnen anhand vorprogrammierter Parameter mitteilt, wann Sie bestimmte Trades abschließen oder diese sogar automatisch für Sie ausführen müssen.

Die FSMA stellt fest, dass immer mehr Unternehmen solche Expertenberater vertreiben, auch an belgische Verbraucher. Dies ist mit Risiken verbunden.

Erstens haben diese Unternehmen keine Genehmigung, Finanzdienstleistungen und -produkte in Belgien anzubieten.

Darüber hinaus hat die FSMA festgestellt, dass solche Handelssoftware häufig über eine Pyramidenstruktur erfolgt. Im Allgemeinen werden diese als „MLM“ -Systeme (Multi-Level-Marketing) bezeichnet, bei denen die Verbraucher Anreize erhalten, neue Mitglieder aufzunehmen. Im Gegenzug erhalten sie eine Entschädigung in Form einer Provision oder eines Rabattes auf den Preis des Softwarepakets.

Solche MLM-Netzwerke scheinen über unzählige (private) Gruppen in sozialen Medien aktiv zu sein. Es scheint, dass diese Programme hauptsächlich junge Menschen ansprechen. Die Botschaft ist, dass sich jeder einen luxuriösen Lebensstil leisten kann, vorausgesetzt, er bringt genügend neue Mitglieder und investiert angemessen in die beworbene Software.

Die FSMA möchte auch betonen, dass der Vertrieb bestimmter Finanzinstrumente, die über die Software verfügbar sind (wie CFDs, Forex und Kryptoderivate), in Belgien verboten ist.

Schließlich sind Angebote von CFDs und Forex-Derivaten über das Internet sehr riskant und offen für Betrug : Wer in CFDs oder Forex-Derivate investiert, läuft Gefahr, den gesamten investierten Betrag zu verlieren. Die Verlustchance ist weitaus größer als die Gewinnchance : Umfragen anderer europäischer Aufsichtsbehörden unter Anlegern zeigen, dass mindestens 75% bis 89% der Anlagen in Derivate wie Forex-Derivate Verlustbringer sind! Diese Produkte sind nur für diejenigen geeignet, die wirklich spekulieren möchten, bereit sind, den gesamten investierten Betrag oder noch mehr zu verlieren, und mit derivativen Finanzprodukten vertraut sind. Es gab auch viele Fälle von Betrug mit diesen Instrumenten . In einigen Fällen stellte sich heraus, dass der Anbieter niemals tatsächliche Transaktionen getätigt hatte.

***

Basierend auf den Informationen, die der FSMA zur Verfügung stehen, bieten die folgenden Websites diese Art von Handelssoftware in Belgien an, was gegen die belgische Gesetzgebung verstößt:

  • Cashfx Group (www.cashfxgroup.com)
  • Endotech (https://endotech.io/)
  • MirrorTrading International
  • Weltmärkte (www.worldmarkets.com)

***

Haben Sie ein Investitionsangebot erhalten und möchten herausfinden, ob es betrügerisch sein könnte? Wenn ja, machen Sie den Test unter der Überschrift “ Vorsicht vor Betrug „.

Wir fordern die Anleger außerdem dringend auf, stets zu überprüfen, ob das betreffende Unternehmen über die erforderliche Genehmigung verfügt. Eine einfache Suche über die Suchfunktion auf der FSMA-Website ist alles, was Sie brauchen. Sie können die FSMA auch direkt über das Verbraucherkontaktformular kontaktieren .