CONSOB warning: Kiplar Ltd, AcadianAm Ltd, UniCap Trade Ltd, Tradobit, Revotrade Ltd, Gb Trade Fx

14.06.2021

Consob-Warnung an

Kiplar Ltd ( https://kiplar.com ) – AcadianAmLtd ( www.aca-asset.com , Seite https://accounts.aca-asset.com ) – UniCap Trade Ltd und Tradobit ( www.tradobit.com ) – Revotrade Ltd ( www.revotrade.com , Seite https://my.revotrade.com ) – Gb Trade Fx ( https://gbtradefx.co.uk https://gbtradefx24.co.uk )

Consob hat die Sperrung von 5 neuen Websites angeordnet, die illegal Finanzdienstleistungen anbieten.

Die Kommission hat von den neuen Befugnissen Gebrauch gemacht, die sich aus dem “Decreto Crescita” (“Wachstumsdekret”; Gesetz Nr. 58 vom 28. Juni 2019, Artikel 36 Absatz 2 terdecies ) ergeben, auf deren Grundlage die Consob Internet Service Provider bestellen kann den Zugang aus Italien zu Websites zu sperren, die Finanzdienstleistungen anbieten, ohne die entsprechende Genehmigung.

Im Folgenden sind die Websites aufgeführt, die Consob zum Verdunkeln angeordnet hat:

– Kiplar Ltd (website https://kiplar.com);

– AcadianAmLtd (Website www.aca-asset.com und ihre Seite https://accounts.aca-asset.com);

– UniCap Trade Ltd und Tradobit (Website www.tradobit.com);

– Revotrade Ltd (Websitewww.revotrade.com und seine Seite https://my.revotrade.com);

– GB Trade Fx (Website https://gbtradefx.co.uk und deren Seite https://gbtradefx24.co.uk).

Die Zahl der gesperrten Websites seit Juli 2019, als Consob die Befugnis erhielt, die Sperrung der Websites betrügerischer Finanzintermediäre anzuordnen, ist damit auf 467 gestiegen .

Die von Consob getroffenen Maßnahmen können auf der Website www.consob.it eingesehen werden.

Die Sperrung dieser Websites durch Internetdienstanbieter, die auf italienischem Territorium tätig sind, dauert an. Aus technischen Gründen kann es mehrere Tage dauern, bis die Sperrung wirksam wird. Consob macht Anleger darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, bei fundierten Anlageentscheidungen mit größter Sorgfalt und gesundem Menschenverstand zu handeln, was für den Schutz der Ersparnisse unerlässlich ist: Dazu gehört bei Websites, die Finanzdienstleistungen anbieten, im Voraus zu überprüfen, mit wem Sie anlegen, zugelassen ist und bei Angeboten von Finanzprodukten ein Prospekt veröffentlicht wurde.

Zu diesem Zweck weist Consob Sie darauf hin, dass es auf der Homepage der Website www.consob.it einen Abschnitt mit dem Titel „Achtung Betrug! “ und bietet nützliche Informationen, um Investoren vor finanziell missbräuchlichen Initiativen zu warnen.

* * *

Consob hat die folgenden Personen angewiesen, die Verletzung von Artikel 18 des Gesetzesdekrets Nr. 58 vom 24. Februar 1998 gemäß Artikel 7-octies, Buchstabe b) desselben Gesetzesdekrets:

– Kiplar Ltd über die Website https://kiplar.com ( Beschluss Nr. 21895 vom 10. Juni 2021 );

– AcadianAmLtd über die Website www.aca-asset.com und deren Seite https://accounts.aca-asset.com ( Beschluss Nr. 21894 vom 10. Juni 2021 );

– UniCap Trade Ltd und Tradobit über die Website www.tradobit.com ( Beschluss Nr. 21893 vom 10. Juni 2021 );

– Revotrade Ltd über die Website www.revotrade.com und ihre Seite https://my.revotrade.com ( Beschluss Nr. 21892 vom 10. Juni 2021 );

– Gb Trade Fx über die Website https://gbtradefx.co.uk und deren Seite https://gbtradefx24.co.uk ( Beschluss Nr. 21891 vom 10. Juni 2021 ).

(Erschienen in “Consob Informa” Nr. 23/2021 – 14. Juni 2021)